Frühjahrsprogramm

   April  bis  Juni  2018

 

 

Treffpunkt:  (wenn nicht anders angegeben)  ist der ALDI-Parkplatz in Tittling, Dreiburgen­straße. Auch Nichtmitglieder und Urlauber sind uns herzlich willkommen, sie beteiligen sich aber auf eigene Verantwortung.

 

Unsere  Nordic-Walking-Gruppe trifft sich jeweils am  Mittwoch um  09.00 Uhr am ALDI-Parkplatz in Tittling. Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe 6 Personen.

 

V e r a n s t a l t u n g s  -  E m p f e h l u n g

 

Der Autorenkreis *Passauer Dreiflüsseschreiber* veranstaltet

am Mittwoch, den 4. April 2018 um 19.30 Uhr

im alten Bräuhaus an der Hängebrücke (Bräuhausgasse 5)

seine Mundart-Dichterlesung

„ H o a g a r t n   i m  A u s w ä r t s “

Gedichte, Aphorismen und Prosatexte in niederbayerischer Mundart

 und mit musikalischer Untermalung.

Unsere Vereinsmitglieder Paul Uhl aus Passau und Josef Schiffler aus Rothau sind bei

dieser Veranstaltung als Mundartdichter maßgeblich beteiligt und laden die Tittlinger

Wanderfreunde dazu recht herzlich ein.

 

Wir organisieren eine gemeinsame Anreise nach Passau.

Anmeldung bei Werner Weinberger, Tel. 08504/8377

 

Do. 05.04.2018  LEICHTE WANDERUNG UM DEN DIEBSTEIN

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Altreuth. Wir wandern nach Hirschreuth, Diebstein, Diebsteinhöhle, Goben, Bründlkapelle, Buchwiesweiher, Altreuth.

6 km, ca. 2 – 2 ½ Stunden.   Schlusseinkehr.

Führung: Sepp Thaler, Altreuth, Tel. 08504/3938.

 

Do.12.04.2018  BESICHTIGUNG DER STADTGÄRTNEREI PASSAU

10.30 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Passau-Patriching, Fattingerstr. 25.

11.00 Uhr Beginn der ca. 2-stündigen Besichtigung unter fachkundiger Führung. Anschließend kurze Fahrt zum Gasthaus Vogl auf der Ries. Dort startet unsere etwa zweistündige leichte

Wanderung durch den Passauer Stadtpark. Schlusseinkehr.  

Auskunft und Anmeldung bei Marie-Luise Nickl, Seestetten, Tel. 08548/912844,  oder Mail hugo.nickl@web.de 

 

Mi. 18.04.2018   LEICHTE WANDERUNG VON DER FURTH-SÄGE ZUR ETTLMÜHLE

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften  zur Furthsäge bei Haus i.W.

Vom Wanderparkplatz Furthsäge ilzaufwärts bis zur Ettlmühle und wieder zurück.

Gesamt ca. 7 km, Gehzeit 2 – 2 ½ Stunden. Schlusseinkehr.

Führung: Werner Weinberger, Tittling,  Tel. 08504/8377 oder Mail: h.weinberger@online.de

 

Sa. 21. bis Sa. 28. April 2018

 8-tägige KULTUR- UND WANDERFAHRT NACH PORTUGAL

 

„Den Alentejo auf stillen Wegen erkunden“   Lissabon – Alentejo – Evora

 

Die Reise ist mit 48 Teilnehmern ausgebucht.

 

Für die daheimgebliebenen:

 

Mi. 25.04.2018   RUNDGANG DURCH DAS FELSWANDERGEBIET NAHE DER NATIONALPARK-GEHEGEZONE

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften  zum Wanderparkplatz Sagwasser.

Von dort gehen wir durch das Felswandergebiet zur Kleinen und Großen Kanzel und wieder zurück zum Sagwasser. Leichte Rundwanderung mit ca. 2 ½ Stunden Gehzeit.  Schlusseinkehr.

Führung: Sepp Thaler, Altreuth,  Tel. 08504/3938

 

Do. 03.05.2018   LEICHTE WANDERUNG BEI DER KOLLNBERGMÜHLE

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften zur Kollnbergmühle. Von dort über Oed, Hinteroed, Schadham, Kritzenberg zurück zum Ausgangspunkt. Gesamt 8 – 9 km, Gehzeit ca. 3 Stunden. Schlusseinkehr.

Führung: Heidi Schwarz, Fürstenstein, Tel. 08504/8128 oder Mail: schwarzheidemarie@web.de

 

So. 06.05.2018   TAGESWANDERUNG ÜBER DEN DREISESSEL ZUM KLAUSGUPF     

10.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Frauenberg. Vom Parkplatz „Wasserscheide“ aus geht’s den direkten bequemen Weg  zum Dreisesselgipfel. Von dort ein Stück auf dem Witikosteig und dann auf dem Bierstraßl zum Klausgupf. Über die Michelklause geht’s wieder zurück zum Ausgangspunkt. Mittelschwere Rundwanderung mit 14 km und einer Gesamtzeit von ca. 5 Stunden. Schlußeinkehr in Frauenberg.

Führung: Wolfgang Rochmes, Kumreut,  Tel. 08551/3478003  oder Mail:

rochmesbayern@t-online.de

 

Di. 15.05.2018   Monatlicher Infotreff , diesmal mit Bildern von der Kultur- u. Wanderfahrt nach Dresden und in das Elbsandsteingebirge vom 23. – 27.09.2017

19.30 Uhr im Gasthof zur Post, Tittling

 

Do. 17.05.2018   BESUCH IM FÜRSTENSSTEINER „PARADIES“

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Fürstenstein, ehem. Bahnhof.

13.30 Uhr Besichtigung des ehem. Thiele-Steinbruchs, der vom Besitzer mit großem Aufwand zu einem „Japanischen Traumgarten“ umgestaltet wurde. Vorgaben des Besitzers: keine Hunde, keine Zigaretten, keinen Abfall hinterlassen.

Anschließend leichte Wanderung in Richtung Unterpolling, Hühnerbachtal, Aicha und zurück.

ca. 2 ½ Stunden. Schlusseinkehr in Fürstenstein.

Führung und Anmeldung  bei Hans Gründl, Fürstenstein, Tel. 08504/8182 oder Mail:

ha.gruendl@t-online.de  

 

Pfingst-Mo, 21.05.2018  RADWANDERUNG AN DER DONAU UND AUF DEM ISARRADWEG

09.30 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Vilshofen, Flughafen.

10.00 Uhr Start in Vilshofen, Hofkirchen, Winzer, Kloster Niederaltaich. Mit der Fähre auf die andere Seite der Donau. Weiter über Isarmünd zur Isarmündung und zurück über Thundorf, Mühlhammer Schleife (Einkehr), Künzing, Vilshofen. Leichte Tour mit ca. 70 km Länge und ca. 5 Stunden Gesamtzeit.

Auskunft und Anmeldung bei Marie-Luise Nickl, Seestetten, Tel. 08548/912844, oder Mail:

hugo.nickl@web.de 

     

Do. 24.05.2018  LEICHTE WANDERUNG AUF DEM MÜHLENWEG UM GINGHARTING

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Thurmansbang. Wanderstart vor der Tourist-Info in Richtung Kläranlage, Ginghartinger Mühle, weiter am Ginghartinger Bach (Zeisering) und auf dem Weg 60 zurück nach Thurmansbang. Gesamt 6,5 km, Gehzeit ca. 2 ½ Stunden. Schlusseinkehr in Thurmansbang.

Führung: Werner Weinberger, Tittling, Tel. 08504/8377 oder Mail: h.weinberger@online.de

 

Sa. 26.05.2018  AUSFLUGSFAHRT INS MÜHLVIERTEL

a) zum Auberger Sagen- und Mythenwanderweg

b) zum Museum Mechanische Klangfabrik in Haslach a.d.Mühl

 

07.30 Uhr Abfahrt mit Omnibus vom ehem. Bahnhof in Tittling (Bahnhofstr.) nach Haslach a.d.Mühl. Zusteigemöglichkeiten auch in Hutthurm und Hauzenberg. Wanderstart für den ca. 10 km langen mittelschweren Rundweg in besonders reizvoller Mühlviertler Landschaft  ist am Gasthaus Teufelsmühle an der Großen Mühl. Auf dem Weg befinden sich immer wieder markante Punkte, zu denen es Mythen und Sagen gibt. Mittags verpflegen wir uns aus dem Rucksack.

Nachmittags besuchen wir ein ganz besonderes Museum, nämlich die Mechanische Klangfabrik, in der die Entwicklung der Musikinstrumente und von Musik-Automaten gezeigt wird. Diese Automaten sind aber nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören. Absolut sehens­­­wert. Schlusseinkehr in Haslach a.d. Mühl. Rückfahrt voraussichtlich gegen 17.oo Uhr.   

Kosten (Busfahrt, Eintritt u. Führung):   23 € p.P. wird vom Bankkonto abgebucht.

Auskunft und Anmeldung bei Sabina Graml, Hauzenberg, Tel. 08586/4072 oder Mail: sabina.graml@gmx.de

 

So. 03.06.2018  HALBTAGSWANDERUNG ZUM WACKELSTEIN

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Rettenbach bei Zenting. Wir wandern nach Wiesen, Steinernes Kirchlein, Wackelstein, Loh (Elefantentreffen), Schartenkirche, Solla, Grasleiten, Ebenreuth und zurück nach Rettenbach. Mittelschwere Rundwanderung mit ca. 3 Stunden. Schlusseinkehr in Hundsruck.

Führung: Sepp Thaler, Altreuth, Tel. 08504/3938

 

So. 10.06.2018   FRÜHSOMMERWANDERUNG DURCH DEN NEUBURGER WALD  (nicht am Inn)

11.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Passau-Kohlbruck.

11.40 Uhr Wanderstart am Vorplatz der Dreiländerhalle.

Wir wandern auf wunderschönen Waldwegen und –steigen durch die grüne Lunge Passau’s, den Neuburger Wald, vorbei an der Wüstung Schönplatz, über Dommelstadl zur mächtigen, über den Inn thronenden Neuburg. Weiter folgen wir dem Künstlersteig nach Vornbach/Inn. Besuch der dortigen Basilika. Schlusseinkehr im Landgasthof Resch. Leichte, ca. 3-stündige Wanderung über 12,5 km. Rückfahrt nach Kohlbruck mit dem RBO-Linienbus. Kleine Wanderverpflegung wird empfohlen.

Führung: Josef Kolarsch, Fürstenstein, Tel. 08504/8445  Mail:  josef.kolarsch@gmx.de

 

Do. 14.06.2018   LEICHTE WEGE UM EPPENSCHLAG UND MARBACH

13.oo Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Eppenschlag (Parkplatz „Oberer

Wirt“). Wir wandern überwiegend auf Wender- und Feldwegen mit vielen Aussichten und

einigen geringen Steigungen. Gesamt 7,5 km, bzw. 2 ½ Stunden Gehzeit. Schlusseinkehr

in Eppenschlag.

Führung: Aloisia Falah, Kirchberg i.W.   Tel. 09927/902006  oder Mails: aloisia.falah@yahoo.de

  

So. 17.06.2018   AUSFLUGSFAHRT IN DEN NATURPARK OBST-HÜGEL-LAND

                              ZUM KIRSCHENFEST IN SCHARTEN BEI EFERDING/0Ö

08.30 Uhr Abfahrt mit Omnibus vom ehem. Bahnhof in Tittling, Bahnhofstraße nach Scharten.

09.00 Uhr Zusteigemöglichkeit beim NORMA-Parkplatz in Passau-Innstadt.

Ab 10.30 Uhr gemütliche Rundwanderung (wahlweise 8 oder 11 km) ab Scharten durch das sanfthügelige Obst-Hügel-Land auf überwiegend autofreien Wegen.  Wieder zurück in Scharten widmen wir uns den Schmankerln aus der Küche der Obstbauern  und beteiligen uns nach Belieben am Programm das für die Besucher vorbereitet wurde, u.a. eine Meisterschaft  im Kirschkern-Weitspucken. Gegen 16.oo Uhr Rückfahrt nach Tittling.

Preis = 15 € p.P. wird vom Bankkonto abgebucht.

Auskunft und Anmeldung bei Sabina Graml, Hauzenberg, Tel. 08586/4072 oder Mail:

sabina.graml@gmx.de

 

Sa. 23.06.2018   WANDERUNG IM BÖHMERWALD – VYDRATAL

08.30 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften über Philippsreut nach Horska Kvilda.

09.15 Uhr Treffpunkt am Grenzübergang Philippsreut. Eine landschaftlich sehr reizvolle Tour, beginnend auf 1150 m Höhe. Absteigend in das wildromantische Vydratal zu einer kurzen Einkehr in der historischen Turnerhütte. Flussaufwärts folgen wir dem Lauf der Vydra bis nach Antygl und dann den Hammerbach entlang nach Horska Kvilda und zum Ausgangspunkt zurück. Mittelschwere bis leichte Rundwanderung über 13 km mit einer Gehzeit von ca. 4 Stunden. Schlusseinkehr im Hotel Rankl. Keine besonderen Anforderungen.   

Führung: Herbert Grundmüller, Hutthurm, Tel. 08505/2858, Handy 0160/7983805 oder Mail:

schupo1@t-online.de  

 

Di. 26.06.2018    Monatlicher Infotreff  mit einem Video über die Vils von Vilshofen bis zu den beiden Quellen. (Natur, Tiere, Orte, Sehenswürdigkeiten) von unserem Vereinsmitglied Paul Uhl aus Passau.  Um 19.30 Uhr im Gasthof zur Post, Tittling

 

Do. 28.06.2018   LEICHTE WANDERUNG UND SCHLOSSBESICHTIGUNG IN FÜRSTENECK

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Fürsteneck (Schloss).

13.30 Uhr Besichtigung des Schlosses Fürsteneck. Führung durch den Schlossbesitzer Dr. Adrian Forster. Anschließend leichte Wanderung auf dem Josef-Fruth-Künstlersteig ( ca. 6 km).

Danach Einkehr in der Schlossgaststätte.

Führung: Maria Weigl, Fürsteneck, Tel. 08505/1787 oder Mail:  walterweigl43@gmail.com 

 

Sa. 30.06.2018   BERGTOUR – VOM SUDELFELD AUF DEN WENDELSTEIN

06.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Bayrisch Zell (Parkplatz Sudelfeld / Larcher Alm  1.115 m). Mittelschwere Tour mit ca. 4 Stunden Gehzeit (Auf- und Abstieg)  bei

einem HU von 711 m. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, bergtaugliche Kleidung und Schuhwerk

erfor­­­­derlich. Einkehr im Wendelsteinhaus. Fahrtkosten-Aufteilung nach AV-Richtlinien.

Auskunft und Anmeldung bei Reinhard Lüftl, Neukirchen v.W., Tel. 08504/1555, Handy 0170/2978205 oder Mail: r.lueftl@gmx.de  

 

Ä n d e r u n g e n    v o r b e h a l t e n

 

 

Unverbindlich zur Information:

 

Die wichtigsten Termine im  Sommer  2018

 

Sa. 07.07.2018              Ausflugsfahrt ins Salzkammergut                                                   Lr/Ra

 

So. 22.07.2018              Wanderung zur Teufelsschüssel und zum Plöckenstein                Gh

 

Do. 26.07.2018             Radltour Schärding / Pramtal                                                         Nml

 

Sa. 04.08.2018              E-Bike-Tour Wittinghausen/Moldaustausee                                  If

 

Fr. 10.08.2018              Kulturfahrt  Drachenstich in Furth i.W.                                          Ww

 

Sa. 18.08.2018              Tageswanderung Zwercheck / Osser                                             Lr

 

Sa. 25.08.2018              TW von der Kötztinger Seite auf den Kaitersberg                          Mc

 

Mi. 05.09.2018             Ausflugsfahrt  Starnberger See, Ammersee, Andechs                   Ww

 

So. 09.09.2018              TW - Bäche, Mühlen und Klausen um Mauth                                Rw

 

Sa/So 15./16.09.           Zweitages-Gebirgstour zum Wildseeloder  (Kitzbühler Alpen)      Lr

 

Sa. 22.09.2018              Kammwanderung Arnbruck-Eck-Schareben                                  Fa

 

Mi. 03.10.2018             Wanderung auf dem Donausteig: Wilhering-Linz                          Kj

 

Do. 11. bis So. 14. Okt. Wandern und Weinlese in der Wachau                                         Ra/Lr

 

 

Bm = Blöchl Manfred, Fa = Falah Aloisia, Ea = Ebner Agnes, Gh = Gründl Hans, Gs = Graml Sabina, Hc = Hecht Christine, If = Ilg Fritz, Kj = Kolarsch Josef, Lr = Lüftl Reinhard, Mc = Macht Christine, Nml = Nickl MarieLuise, Ra = Rossa Alois, Rw = Rochmes Wolfgang, Sh = Schwarz Heidi, schupo = Grundmüller Herbert,  Tj = Thaler Josef, Wm = Weigl Maria, Ww = Weinberger Werner  

 

Haftungsbeschränkung

Als Teilnehmer/in bei Veranstaltungen des Vereins muss sich jeder der Tatsache bewusst sein, dass alle Betätigungen wie Reisen, Wandern, Radeln etc. mit Risiken verbunden sind, die sich nicht vollständig ausschließen lassen. Der/die Teilnehmer/in erkennt daher an, dass die Wander- und Naturfreunde Dreiburgenland e.V.  und der verantwortliche ehrenamtliche Wanderführer, soweit gesetzlich zulässig, von jeder Haftung sowohl vom Grund als auch der Höhe nach freigestellt werden, die über den Rahmen der Mitgliedschaft im Verein sowie über die bestehende Vereins-Haftpflichtversicherung hinausgeht.

Dies gilt nicht für die Verursachung von Unfällen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. 

 

W a n d e r – O r d n u n g

Bei allen Fahrten/Veranstaltungen, bei denen eine Anmeldung erforderlich ist, gilt der Grundsatz: Mitglieder haben Vorrang vor Nichtmitgliedern. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Vereins erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Wanderführer ist nur für den Ablauf der Veranstaltung zu­ständig. Für Aus­rüstung, Kondition sowie Einhaltung der Straßenverkehrsordnung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Die Teilnehmer sind angehalten, den Anordnungen der Wanderführer/innen Folge zu leisten und ihnen die Führung nicht durch VORAUSEILEN  oder  ZURÜCKBLEIBEN zu erschweren. Wer sich von der Gruppe entfernt, tut dies in jedem Fall auf eigene Verantwortung und m u s s  sich beim Wanderführer abmelden.

Das Tragen von geeignetem Schuhwerk (Wanderschuhen) ist selbstverständlich erforderlich. Das Mit­nehmen von Wanderstöcken wird empfohlen. Bei Radtouren des Vereins ist das Tragen von Schutz­helmen zwingend geboten. Auf die Teilnahme an Touren, die die eigenen Kräfte und Fähigkeiten (Kondition, Trittsicherheit und Schwindel­freiheit) übersteigen, sollte verzichtet werden.

 

Wander- und Naturfreunde Dreiburgenland e.V.  Sitz Tittling   www.wanderfreundetittling.de

 

1. Vorsitzender

Rossa Alois, Aicha v. W.

08544/8554   

aloisrossa@web.de

2. Vorsitzender

Grundmüller Herbert, Hutthurm

08505/2858

schupo1@t-online.de

3. Vorsitzender und Kassier

Preis Walter, Tittling

08504/5698

walter.preis@gmx.de

Schriftführer

Weinberger Werner, Tittling

08504/8377

h.weinberger@online.de

Beisitzer

Kolarsch Josef, Fürstenstein

08504/8445

josef.kolarsch@gmx.de

Beisitzer

Lüftl Reinhard, Neukirchen v.W.

08504/1555

r..lueftl@gmx.de

Beisitzer

Böhm Josef, Schönberg

08554/2079   

boehm-josef@t-online.de

Der Jahresbeitrag beträgt ab dem Jahr 2017 13,-- € pro Erwachsenem Einzelmitglied, Familienbeitrag ist 20,-- €, Jugendliche Einzelmitglieder bis 18 Jahr zahlen 5,-- € und Kinder bis 14 zahlen keinen Beitrag.

  

B e i t r i t t s e r k l ä r u n g

 

Ich erkläre hiermit meinen Beitritt zu den Wander- u. Naturfreunden Dreiburgenland e.V. Sitz Tittling.

 

 

 

Vor- und Zuname .....................................................................Geb.-Datum...............................

 

Anschrift:     Strasse.....................................................PLZ................Ort......................................

 

Ich bin erreichbar unter Tel. Nr. .....................................................................E-Mail:.............……………...........................……………………………

 

Außerdem sollen aufgenommen werden:

 

Ehefrau/Lebenspartnerin .............................................................................................................................Geb.Datum....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Kind....................................................................................................................Geb.Datum.....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Kind....................................................................................................................Geb.Datum.....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Gleichzeitig ermächtige ich den Verein zur Einziehung des Beitrages von meinem Bankkonto

 

 

 

IBAN........................................................................................................BIC............................................................

                                                              

 

 

......................................................................                                 .................................................................................

                                                Datum                                                                                                Unterschrift      

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte einsenden oder vorbeibringen bei Alois Rossa, Wiesing 6, 94529 Aicha v.W.  oder bei einem anderen Vorstandsmitglied.


Frühjahresprogramm als Pdf-Datei

Frühjahresprogramm als Word-Datei