Sommerprogramm

                                    Juli  bis  September  2018

Treffpunkt:  (wenn nicht anders angegeben)  ist der ALDI-Parkplatz in Tittling, Dreiburgen­straße. Auch Nichtmitglieder und Urlauber sind uns herzlich willkommen, sie beteiligen sich aber auf eigene Verantwortung.

Unsere  Nordic-Walking-Gruppe trifft sich jeweils am  Mittwoch um  09.00 Uhr am ALDI-Parkplatz in Tittling. Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe 6 Personen.

  

Sa. 30.06.2018   BERGTOUR – VOM SUDELFELD AUF DEN WENDELSTEIN

06.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Bayrisch Zell (Parkplatz Sudelfeld / Larcher Alm  1.115 m). Mittelschwere Tour mit ca. 4 Stunden Gehzeit (Auf- und Abstieg)  bei

einem HU von 711 m. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, bergtaugliche Kleidung und Schuhwerk

erfor­­­­derlich. Einkehr im Wendelsteinhaus. Fahrtkosten-Aufteilung nach AV-Richtlinien.

Auskunft und Anmeldung bei Reinhard Lüftl, Neukirchen v.W., Tel. 08504/1555, Handy 0170/2978205 oder Mail: r.lueftl@gmx.de  

  

Mi. 04.07.2018   LEICHTE WANDERUNG  UM ST. OSWALD

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach St. Oswald. Parkplatz vor der Kirche.

13.30 Uhr Wanderstart vor der Kirche in Richtung Riedlhütte. Rückweg nach Siebenellen und

St. Oswald entlang der Großen Ohe durch das Klosterfilz, vorbei an einem ehem. Goldwaschplatz.

Leichte Tour für jedermann geeignet, mit tollen Ausblicken über den Bayerwald und seine Berge.

Gesamt 9 km Länge und eine Gehzeit von ca. 2 ½ Stunden. Schlusseinkehr in der Kleblmühle.

Führung: Herbert Grundmüller, Hutthurm, Tel. 08505/2858, Handy 0160/7983805  oder Mail:

schuop1@t-online.de

  

Sa. 07.07.2018  AUSFLUGSFAHRT INS SALZKAMMERGUT

06.00 Uhr Abfahrt mit Omnibus am ehem. Bahnhof in Tittling, Bahnhofstrasse.

Gruppe 1: Von Bad Ischl Auffahrt mit der Katrin-Seilbahn zur Bergstation. Von hier Start zur

7-SEENBLICK-WANDERUNG UND 3-GIPFEL-TOUR (Katrin 1542 m, Elferkogel 1601 m und Hainzen 1638 m).

Gruppe 2: Besichtigung von Hallstatt (Welterbe-Region) und Besuch des wunderbaren Kurortes Bad Ischl mit Kaiservilla, Stadtmuseum, Leharvilla usw.

 

Preis für die Busfahrt = 24 € und wird vom Bankkonto abgebucht.  Die Berg- u. Talfahrt mit der Katrin-Seilbahn beträgt 16 € und ist  bar zu bezahlen.

Führung:  Reinhard Lüftl, tel. 08504/1555 mobil +49 170 2978205 und Alois Rossa, Tel. 08544/8554  mobil  +49 151 61556716

 

Do. 12.07.2018   LEICHTE WANDERUNG UM NAMMERING

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften  nach Nammering (ehem. Bahnhof).

13.15 Uhr Wanderstart von Nammering auf dem Radweg nach Stolzing – Fälsching – Himmelreich und zurück. Gesamt ca. 8 km, Gehzeit 2 – 3 Stunden. Schlusseinkehr.

Führung: Heidi Schwarz, Fürstenstein,  Tel. 08504/8128

 

So. 22.07.2018   RUNDWANDERUNG TEUFELSSCHÜSSEL UND ÖSTERR. PLÖCKENSTEIN

09.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften  über Waldkirchen nach Schwarzenberg.

10.00 Uhr Start am Wanderparkplatz Pendelin bei Oberschwarzenberg. Zuerst geht es zur Felsenformation „Teufelsschüssel“, dann hinauf zum Plöckenstein. Es folgt ein Abstecher hinab zum Adalbert-Stifter-Denkmal (Obelisk) mit Aussicht auf den Plöckensteinsee und Moldaustausee: Weiter geht es auf dem Kammweg zum Dreiländereck und vorbei am Steinernen Meer zurück zum Ausgangspunkt. Sehr abwechslungsreiche, mittelschwere Wanderung mit zwar nur 13 km Wegstrecke, aber 480 Höhenmetern und steinigem Weg mit einigen schönen Aussichtspunkten. Rucksackverpflegung, Wanderstöcke und gutes Schuhwerk werden empfohlen. Schlusseinkehr ist in Riedelsbach geplant.

Führung: Johann Gründl, Fürstenstein,  Tel. 08504/8182 Mail: ha.gruendl@t-online.de

 

Di. 24.07.2018   LEICHTE WANDERUNG VON DER FREDENBRÜCKE ZUR RACHELDIENSTHÜTTE 

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften zur Fredenbrücke zw. Spiegelau und Waldhäuser.  13.30 Uhr Wanderstart an der Fredenbrücke auf sehr leichtem Weg zur Racheldiensthütte. Einkehr zur Kaffee und Brotzeit. Anschließend zurück zum Ausgangspunkt.

Führung: Sepp Thaler, Altreut,  Tel. 08504/3938

  

Do. 26.07.2018   RADLTOUR AUF DEM PRAMTAL-RADWEG     

09.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Neuhaus am Inn (alte Brücke).

10.00 Uhr Start an der alten Brücke nach Schärding und auf dem Pramtalweg Nr. 21  Taufkirchen, Andorf, Zell an der Pram (Schloss Zell). Wir fahren weiter an der renaturierten Pram bis nach Riedenau. Hier macht der Radweg einen großen Bogen um Riedenau und führt zurück nach Schärding. Gesamtlänge 67 km, Fahrzeit ca. 4 – 5 Stunden. Anforderung:  leicht, mit ein paar Hügeln. Schlusseinkehr ist in Schärding geplant.

Führung: MarieLuise Nickl , Seestetten,  Tel. 08548/912844 oder Mail: hugo.nickl@web.de

  

Do. 02.08.2018   LEICHTE WANDERUNG AN DER ERLAU/OHE ZUR WOLFSCHÄDELMÜHLE

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Büchlberg/Holzmarkt Garhammer

13.20 Uhr Wanderstart beim Garhammer. Über die Wolfschädelmühle an der Erlau entlang bis Kittlmühle. Überwiegend am Fluss und auf schattigen Waldwegen. Zurück bis zum Stausee (mit neuer Fischleiter) und durch ein Waldgrundstück zum Ausgangspunkt. Gesamt ca. 7 km, Gehzeit ca. 2 Stunden. Schlusseinkehr ist in Hutthurm geplant.  

Führung: Herbert Grundmüller, Hutthurm, Tel. 08505/2858, Handy 0160/7983805 Mail: schupo1@t-online.de  

 

Sa. 04.08.2018  E-BIKE-TOUR ZUR BURGRUINE WITTINGHAUSEN  AM MOLDAUSTAUSEE  

08.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften  nach Breitenberg. 08.45 Uhr Treffpunkt an der Grenze nach Österreich. Gemeinsam weiter nach Ulrichsberg.

09.00 Uhr Rad-Tour-Start am Marktplatz in Ulrichsberg nach Aigen  und weiter nach St. Oswald bei Haslach. Über die österr./tschechische Grenze zum Rosenhügl an der Wasserscheide. Die Radwanderung führt weiter über Pasecna (Passeken) zum Hauptziel Svaty Tomas (St. Tomas) mit der Burgruine Wittinghausen (Eintritt ca. 1,50 €). Nach der Turmbesteigung mit herrlicher Aussicht führt die Tour  zum Moldaustausee mit Auffahrt zum Schwarzenberger Schwemmkanal und über Schöneben zurück zum Ausgangspunkt Ulrichsberg. Schlusseinkehr in Ulrichsberg. 

Eine mittelschwere Tour mit insgesamt 60 km und 950 m HU und einer Gesamtdauer von 6 – 7 Stunden. Erforderlich: Personalausweis, Helm, Fahrradschloss, Rucksackverpflegung und Getränke.

Führung: Fritz  I l g , Oberdiendorf, Tel. 08586/5239  Mail: fritz.ilg@gmx.de

   

Fr. 10.08.2018  KULTIRFAHT ZUM FURTHER DRACHENSTICH

14.00 Uhr Abfahrt mit Omnibus am ehem. Tittlinger Bahnhof, Bahhofstrasse nach Furth i.W.

16.00 Uhr in Eschlkam/Stachesried Gelegenheit zu einer Kaffee-Pause und anschl.  Spaziergang auf dem ca. 4 km langen Kunstwanderweg (Skulpturenweg).

17.30 Uhr Gelegenheit zum Abendessen

19.30 Uhr suchen wir unsere Plätze auf den Tribünen auf.

20.00 Uhr Beginn des Festspieles.

22.30 Uhr Rückfahrt nach Tittling.

Preis für Mitglieder = 43 € p.P. und für Nichtmitglieder = 47 € .

Anmeldung bei Werner Weinberger, Tittling, Tel. 08504/8377 oder Mail: h.weinberger@online.de

   

Mi. 15.08.2018 (Maria Himmelfahrt)  SOMMERWANDERUNG VON KIRCHBERG V.W. ZUM EBERSBERG

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Kirchberg v.W., Parkplatz a. d. Schule.

13.30 Uhr  Wanderstart von der Schule weg auf Wald- und Wiesenwegen zum Ebersberg. Hier erwartet uns ein herrlicher Ausblick über den Bayer. Wald, besonders aber über die Vorwaldgemeinden Eging a. See,

Aicha v. W., Nammering, Fürstenstein, Tittling bis nach Neukirchen v.W. ( bei schönen Wetter lohnt sich auch die Aussichtsturm-Besteigung). Anschließend wandern wir über den Autobahnparkplatz (hier herrliche Aussicht in die Alpen) nach Atzing und Rettenberg, sowie nach Kirchberg v. W. zurück.

Mittelschwere Tour von ca. 9 km und etwa 250 m Höhenunterschied. Gehzeit ca. 3 Stunden. Getränke mitnehmen. Schlusseinkehr.

Führung: Alois Rossa, Aicha v.W., Tel. 08544/8554 oder Handy 0151/61556716

  

Sa. 18.08.2018  TAGESWANDERUNG AUF DEN OSSER ÜBER DEN „KÜNISCHEN GRENZWEG“

09.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz „Scheibensattel“  über Zwiesel, Arbersee, Brennes.

10.30 Uhr Wanderstart vom Scheibensattel (1050 m) zum Zwercheck (1333 m). Hier beginnt die genussreiche Kammwanderung auf dem deutsch/tschechischen Grenzverlauf zum Ossergipfel

(1293 m). Nach der Einkehr im Osserschutzhaus erfolgt die Rückwanderung nach Lohberg (637 m).

Die Rückkehr zum Parkplatz Scheibensattel erfolgt mit öffentlichem Verkehrsmittel.

Für diese mittelschwere Tour ( 13 km, Reine Gehzeit ca. 5 ½ Stunden) ist Kondition, Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich.

Führung: Reinhard Lüftl, Neukirchen v.W., Tel. 08504/1555 oder Mail: r.lueftl@gmx.de

  

Fr. 24.08.2018  TEILNAHME AM FESTZUG ZUR ERÖFFNUNG DES TITTLINGER VOLKSFESTES

17.00 Uhr Treffpunkt am Marktplatz in Tittling zum Standkonzert und Aufstellung des Festzuges. Neben dem Festwirt, Bürgermeistern und Markträten nehmen viele Ehrengäste und auch zahlreiche Tittlinger Vereine in ihren Trachten/Uniformen/Vereins-Shirts an diesem Festzug teil. Auch wir, als Verein mit dem Sitz in Tittling schließen uns da nicht aus und tragen dazu unser schönes royalblaues Vereins-Shirt. Um zahlreiche Beteiligung wird gebeten, auch von auswärtigen Mitgliedern.  Wer noch kein Vereins-Shirt besitzt, ist auch herzlich eingeladen. Übrigens ist das Shirt kurzfristig erhältlich bei Werner Weinberger, Tel. 08504/8377. Es kostet 20 €, die Beflockung bezahlt der Verein.

  

Sa. 25.08.2018  TAGESWANDERUNG VON DER KÖTZTINGER SEITE AUF DEN KAITERSBERG     

Diese Tour ist noch nicht fertig ausgearbeitet, aber der Termin steht schon fest.

Alle notwendigen Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Führung: Christine Macht, Vilshofen,  Tel. 08548/626

  

Do. 30.08.2018   WANDERUNG VON RÖHRNBACH NACH SCHIEFWEG ZUM EMERENZ-MEIER-HAUS  13.oo Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Röhrnbach zum Bahnhof.

13.30 Uhr Wanderstart in Richtung Göttlmühle, zum großen Steinbruch und durch das Osterbachtal nach Schiefweg. Leichte Wanderung über ca. 8 km und mit einer Gehzeit von 2 bis 2 ½ Stunden.

Einkehr im Emerenz-Meier-Haus. PKW-Nachholung wird organisiert.

Führung: Werner Weinberger, Tittling, Tel. 08504/8377 Mail. h.weinberger@online.de

  

Mi. 05.09.2018   AUSFLUGSFAHRT ZUM STARNBERGERSEE, AMMERSEE UND KLOSTER ANDECHS

06.30 Uhr Abfahrt mit Omnibus vom ehem. Bahnhof in Tittling, Bahnhofstraße nach Berg am Starnberger See. Aufenthalt am Todesort von  König Ludwig II. / Spaziergang vom Schloss Possenhofen in Richtung Roseninsel / Besichtigung und Führung im Marienmünster Dießen / Schifffahrt über den Ammersee nach Herrsching / Wanderung durch das Kiental nach Andechs / Kloster Andechs / Einkehr im Bierstüberl Andechs. Rückfahrt ca. 17.30 Uhr.  Bei Interesse bitte Flyer anfordern. Preis für Mitglieder =  32 € p.P. und für Nichtmitglieder = 35 €. Zahlung erfolgt durch Abbuchung vom Bankkonto.

Auskunft und Anmeldung ab sofort möglich bei Werner Weinberger, Tittling, Tel. 08504/8377 oder Mail: h.weinberger@online.de

  

So. 09.09.2018   TAGESWANDERUNG – BÄCHE, MÜHLEN UND KLAUSEN UM MAUTH  

09.30 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Mauth (Parkplatz der Lusen-Apotheke, an der Einmündung der Reschbachstraße in die Freyunger Str. /Hauptstraße).

11.00 Uhr Wanderstart an der Lusen-Apotheke nach Annathalmühle, Waldmühle, Rothbachtal, Finsterauer Reuten, Teufelsbachtal, Waldmühle, Fuchsberg, Mauth.  Mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderung über 15 km, mit einer reinen Gehzeit von ca. 4 Stunden auf vielen unmarkierten Wegen. Schlusseinkehr gegen  17 Uhr im Böhmerwaldstüberl am Finsterauer Skistadion.

Führung: Wolfgang Rochmes, Kumreut, Tel. 08551/3478003 oder Mail: rochmesbayern@t-online.de  

 

Do. 13.09.2018    WANDERUNG VON ALTREUT ZUR BURGANLAGE RANFELS

13.00 Uhr Abfahrt in Fahrgemeinschaften nach Altreut bei Saldenburg.

13.15 Uhr  Wanderstart in Altreut, zur Rastkapelle – Ginghartinger Mühle – Zeisering – Lindberg -   Neuhof – Ranfelsmühle – Burg Ranfels. Bevor wir Burg und Kirche besichtigen, bewundern wir auf dem letzten Teil des Rundweges die mächtige Burgmauer.  Mittelschwere Tor mit etwa 8 km Länge und einer Gehzeit von ca. 3 Stunden. Schlusseinkehr.

Führung: Sepp Thaler, Altreut, Tel. 08504/3938

 

Sa/So 15./16.09.2018   ZWEITÄGIGE BERGTOUR IN DEN KITZBÜHLER ALPEN   

                               WILDSEELODER (2118m) HENNE (2078m) WILDSEE

11.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Fieberbrunn.

                               1. Tag =  Gehzeit 3 Std., 5 km, 450m HU

                               2. Tag =  Gehzeit 4 Std. , 7 km, 450m HU

Genauer Ablauf /  Übernachtung / Kosten  werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Bei Interesse bitte Flyer anfordern.

Führung und Auskunft: Reinhard Lüftl, Neukirchen v.W., Tel. 08504/1555  Handy 0170/2978205

Mail: r.lueftl@gmx.de

  

So. 23.09.2018   KAMMWANDERUNG VON ECK NACH SCHAREBEN ÜBER VIER  „TAUSENDER“ (Mühlriegel, Ödriegel, Schwarzeck, Reischflecksattel)

08.30 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Arnbruck. Parkplatz Weinfurtner.

Zu Fuß zur Bushaltestelle am Dorfplatz in Arnbruck. 10.05 Uhr Bus-Abfahrt nach Eck.

10.25 Uhr Wanderstart vom Eck (843m) über den Mühlriegel (1080m) zum Ödriegel (1156m) und weiter zum höchsten Punkt der Tour, dem Schwarzeck (1238 m). Am ReischflecksatteL (1126m) genießen wir noch den schönen Ausblick, bevor wir nach Schareben absteigen. Ausgiebige Einkehr in der Berghütte Schareben. Anschließend geht es noch ca. 1 ½ Std. über die Spitzwaldkanzel bergab zum Ausgangs­punkt Arnbruck/Weinfurtner. Rückfahrt nach Tittling.   Anspruchsvolle Tour mit 15 km Länge und einer reinen Gehzeit von ca. 5 ½ Stunden. Kondition, Wanderstöcke, gutes Schuhwerk, Brotzeit und genügend Getränke werden empfohlen.

Führung: Aloisia Falah, Kirchberg i.W. Tel. 09927/902006 oder Mail:  aloisia.falah@yahoo.de

 

Do. 27.09.2018   LEICHTE WANDERUNG AUF DEM MÜHLENSTEIG IN NEUKIRCHEN V.W.

13.00 Uhr Abfahrt mit PKW’s in Fahrgemeinschaften nach Neukirchen v.W., Sportpark.

13.15 Uhr Wanderstart auf dem Parkplatz am Sportpark in Richtung Kirchenweg, Pfarrhofstr.

nach Witzling, Geiermühle (Kapelle Maria-Einsiedeln v. 1641), Fratzendorf, Loosing, Vocking,

Döttlmühle und zum Ausgangspunkt zurück. Schlusseinkehr in Neukirchen v.W.

Gesamt ca. 8 km, Gehzeit 2 ½ - 3 Std. mit einigen kurzen Steigungen.

Führung: Werner Weinberger, Tittling, Tel. 08504/8377  Mail: h.weinberger@online.de

 

Sa. 29.09.2018   DICHTERLESUNG DES AUTORENKREISES PASSAUER DREIFLÜSSESCHREIBER

Nachdem wir schon seit einigen Jahren Veranstaltungen des Autorenkreises in Passau und Obernzell als „Veranstaltungs-Empfehlung“ in unserem Programm hatten, haben wir die Dreiflüsseschreiber jetzt einmal zu uns eingeladen und sie kommen gerne. Der Rathaussaal im Tittlinger Grafenschlößl bietet dazu den passenden Rahmen.

Ab 19.30 Uhr  lesen die Dreiflüsseschreiber „Lustiges, Nachdenkliches und mehr“ aus ihren eigenen Werken. Die musikalische Umrahmung übernimmt das Duo „Woidfolk“  (Walter Peschl und Franz Sicklinger). Durch das Programm führt Paul R. Uhl, der auch Mitglied bei den Tittlinger Wanderfreunden ist.         Eintritt frei!

 

SA. 29.09.2018  um  19.30 Uhr DICHTERLESUNG  im TITTLINGER GRAFENSCHLÖSSL

 

 

Ä n d e r u n g e n    v o r b e h a l t e n

   

Unverbindlich zur Information:

 

Die wichtigsten Termine im  Herbst  2018

 

Mi. 03.10.2018             Indian Summer im Lallinger Winkel                                                           kj

 

Sa. 06.10.2018              Abfischen in Naabburg in der Oberpfalz                                         Mc

 

Do.11. – So. 14.10.18   Wanderfahrt in die Wachau                                                           Lr/Ra

 

Di. 16.10.2018              Infotreff/TN-Treff   Wanderfahrt in das Riesengebirge 2008        Ww

 

So. 21.10.2018              Tageswanderung im Hochficht / Holzschlag                                  Rw

 

Sa. 03.11.2018              Rundwanderung Falkenbach / Kumreut                                         Rw

 

So. 25.11.2018              Wanderung um Weferding                                                             Ra

 

Fr. 30.11.2018              Ital. Abend im Gasthaus Habereder, Tittling                                                             

 

So. 02.12.2018              Wanderung in der Buchberger Leite                                               Ww

 

So. 09.12.2018.             Dorfweihnacht in Schaufling                                                          Ww

 

Fr. 28.12.2018              Jahresschluss-Veranstaltung bei Hundsruck                                  

 

 

Bm = Blöchl Manfred, Fa = Falah Aloisia, Ea = Ebner Agnes, Gh = Gründl Hans, Gs = Graml Sabina,  If = Ilg Fritz, Kj = Kolarsch Josef, Lr = Lüftl Reinhard, Mc = Macht Christine, Nml = Nickl MarieLuise, Ra = Rossa Alois, Rw = Rochmes Wolfgang, Sh = Schwarz Heidi, schupo = Grundmüller Herbert,  Tj = Thaler Josef, Wm = Weigl Maria, Ww = Weinberger Werner  

 

 

Haftungsbeschränkung

Als Teilnehmer/in bei Veranstaltungen des Vereins muss sich jeder der Tatsache bewusst sein, dass alle Betätigungen wie Reisen, Wandern, Radeln etc. mit Risiken verbunden sind, die sich nicht vollständig ausschließen lassen. Der/die Teilnehmer/in erkennt daher an, dass die Wander- und Naturfreunde Dreiburgenland e.V.  und der verantwortliche ehrenamtliche Wanderführer, soweit gesetzlich zulässig, von jeder Haftung sowohl vom Grund als auch der Höhe nach freigestellt werden, die über den Rahmen der Mitgliedschaft im Verein sowie über die bestehende Vereins-Haftpflichtversicherung hinausgeht.

Dies gilt nicht für die Verursachung von Unfällen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. 

 

 

W a n d e r – O r d n u n g

Bei allen Fahrten/Veranstaltungen, bei denen eine Anmeldung erforderlich ist, gilt der Grundsatz: Mitglieder haben Vorrang vor Nichtmitgliedern. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Vereins erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Wanderführer ist nur für den Ablauf der Veranstaltung zu­ständig. Für Aus­rüstung, Kondition sowie Einhaltung der Straßenverkehrsordnung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Wer zu einer Wanderung nicht zum offiziellen Treffpunkt kommen will (in der Regel ALDI-Parkplatz) sondern sich wo anders mit der Gruppe treffen möchte,  m u s s   dies mit dem/der  Wanderführer/in  tel. absprechen.

Die Teilnehmer sind angehalten, den Anordnungen der Wanderführer/innen Folge zu leisten und ihnen die Führung nicht durch VORAUSEILEN  oder  ZURÜCKBLEIBEN zu erschweren. Wer sich von der Gruppe entfernt, tut dies in jedem Fall auf eigene Verantwortung und  m u s s   sich beim Wanderführer abmelden.

Das Tragen von geeignetem Schuhwerk (Wanderschuhen) ist selbstverständlich erforderlich. Das Mit­nehmen von Wanderstöcken wird empfohlen. Bei Radtouren des Vereins ist das Tragen von Schutz­helmen zwingend geboten. Auf die Teilnahme an Touren, die die  eigenen Kräfte und Fähigkeiten (Kondition, Trittsicherheit und Schwindel­freiheit) übersteigen, sollte verzichtet werden.

 

 

Wander- und Naturfreunde Dreiburgenland e.V.  Sitz Tittling   www.wanderfreundetittling.de

 

1. Vorsitzender

Rossa Alois, Aicha v. W.

08544/8554   

aloisrossa@web.de

2. Vorsitzender

Grundmüller Herbert, Hutthurm

08505/2858

schupo1@t-online.de

3. Vorsitzender und Kassier

Preis Walter, Tittling

08504/5698

walter.preis@gmx.de

Schriftführer

Weinberger Werner, Tittling

08504/8377

h.weinberger@online.de

Beisitzer

Kolarsch Josef, Fürstenstein

08504/8445

josef.kolarsch@gmx.de

Beisitzer

Lüftl Reinhard, Neukirchen v.W.

08504/1555

r..lueftl@gmx.de

Beisitzer

Böhm Josef, Schönberg

08554/2079   

boehm-josef@t-online.de

Der Jahresbeitrag beträgt ab dem Jahr 2017 13,-- € pro Erwachsenem Einzelmitglied, Familienbeitrag ist 20,-- €, Jugendliche Einzelmitglieder bis 18 Jahr zahlen 5,-- € und Kinder bis 14 zahlen keinen Beitrag.

  

B e i t r i t t s e r k l ä r u n g

 

Ich erkläre hiermit meinen Beitritt zu den Wander- u. Naturfreunden Dreiburgenland e.V. Sitz Tittling.

 

 

 

Vor- und Zuname .....................................................................Geb.-Datum............................

 

Anschrift:     Strasse.....................................................PLZ................Ort..................................

 

Ich bin erreichbar unter Tel. Nr. .....................................................................E-Mail:.............……………...........................……………………………

 

Außerdem sollen aufgenommen werden:

 

Ehefrau/Lebenspartnerin .............................................................................................................................Geb.Datum....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Kind....................................................................................................................Geb.Datum.....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Kind....................................................................................................................Geb.Datum.....................................

                                                               Vor- und Zuname

 

Gleichzeitig ermächtige ich den Verein zur Einziehung des Beitrages von meinem Bankkonto

 

 

 

IBAN........................................................................................................BIC............................................................

                                                              

 

 

......................................................................                                 .................................................................................

                                                Datum                                                                                                Unterschrift      

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte einsenden oder vorbeibringen bei Alois Rossa, Wiesing 6, 94529 Aicha v.W.  oder bei einem anderen Vorstandsmitglied.